Suche:

Unsere Schule


1 (5)

Die Realschule in Baden Württemberg


Welche Schule ist die Richtige für ein Kind? Wo wird es den Begabungen entsprechend am besten gefördert ohne überfordert zu werden? Wo hat es die besten Chancen, das ins Auge gefasste Bildungsziel zu erreichen? Die Realschule ist eine lebensnahe Schule, in der Begabungen individuell gefördert werden. Sie gibt den Heranwachsenden Zeit für ihre Persönlichkeitsfindung und die Entwicklung von praktischen und theoretischen Fähigkeiten. Auf dem Weg von der Kindheit zum Erwachsenen vermittelt diese traditionsreiche Schulart die grundlegenden Fähigkeiten für einen verantwortungsbewussten und erfolgreichen Lebensweg.

1 (25)

Offene Ganztagesschule


Die Realschule Ravensburg ist eine offene Ganztagesschule. Das heißt, neben dem normalen Unterricht können die Schülerinnen und Schüler an unserer Mittagsverpflegung, Lern- und Hausaufgabenbetreuung und an unseren vielfältigen sportlichen und musischen Aktivitäten teilnehmen.

Es gibt für alle Klassenstufen i.d.R. zwei reguläre Unterrichtsnachmittage. Die Teilnahme an den zusätzlichen Angeboten ist freiwillig. Im Gegensatz zur gebundenen Ganztagesschule gibt es keine verpflichtende Ganztagesbetreuung. Ihr Kind ist nicht verpflichtet, das Mittagessen in der Schule zu sich zu nehmen.

>> mehr

Unsere Profile


Das Besondere der Realschule Ravensburg sind die vielfältigen und attraktiven Angebote unseres Musikprofils und Sportprofils. Ab dem Schuljahr 2015/16 bieten wir zusätzlich zu unseren bereits bestehenden Profilen das bilinguale Profil für sprachlich interessierte Schülerinnen und Schüler.

>> mehr

gesund

Gesunde Schule


Gesundheit ist nicht nur eine Sache von individuellem Verhalten, sondern vielmehr wird unser körperliches, soziales und geistiges Befinden stark durch das soziale System beinflusst, in dem wir leben.

Aus diesem Grund arbeiten wir an der Realschule Ravensburg intensiv daran, die Schulqualität durch Gesundheitsförderung zu verbessern.

>> mehr

statistik

Daten & Fakten


Momentan werden 634 Schülerinnen und Schüler in 24 Klassen unterrichtet. Im Durchschnitt sind es 27 Schülerinnen und Schüler pro Klasse. Davon sind 57% Jungs und 43 % Mädchen. Ca. 11 % der Schülerinnen und Schüler haben eine ausländische Staatsbürgerschaft. (Stand 23.09.2014)

>> mehr